Die Berkel - Ein Fluss, der verbindet!

 Stiftung NLW / Biologische Station Zwillbrock

Grenzüberschreitende Fortbildung für deutsche und niederländische Lehrkräfte

zu den Bildungsangeboten entlang der Berkel.

Zweisprachiges BNE-Infoheft: "Lebensräume entlang der Berkel"
Lebensräume entlang der Berkel BSZwillbrock
Ziel der ganztägigen Fortbildung war es, Lehrkräfte unterschiedlicher Schulformen über neue Bildungsangebote entlang der Berkel zu informieren. Entlang des gesamten Flusslaufs der Berkel nahmen zahlreiche deutsche und niederländische Lehrer*innen dieses Angebot an.

Am Vormittag wurden an der Biologischen Station in Zwillbrock in Workshops verschiedene Angebote vorgestellt: Die Teilnehmenden erhielten einen Einblick in das zweisprachige Bildungsheft „Lebensräume entlang der Berkel“, welches im Rahmen des Interreg-Projektes „Nachhaltige Umweltbildung BildungsBerkel“ der Biologischen Station Zwillbrock und in enger Zusammenarbeit mit dem BNE-Regionalzentrum der Stiftung NLW entstanden ist. Auch das BNE-Regionalzentrum präsentierte seine Angebote für Schulklassen, die sowohl aus begleiteten Programmen als auch aus digitalen Angeboten und Materialien zur Ausleihe bestehen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Vormittags war das Kennenlernen von Bausteinen des Projektes „Die Berkel – eine fließende D-NL Verbindung“. In einem Literaturworkshop zum Jugendbuch „Berkelboot vermisst“ durchlebten die Teilnehmenden einige Abenteuer aus dem Buch oder erarbeiteten sich Informationen zum Verlauf der Berkel, der angrenzenden Städte sowie der gehandelten Waren.

Am Nachmittag ging es dann nach Eibergen in die Gemeinde Berkelland, dem niederländischen Partner des bereits oben genannten Interreg-Projektes. Der dort installierte Berkelspaziergang sowie das digitale Berkelgame der „Stichting Berkelgame“ weckten Neugierde und Begeisterung.
Höhepunkt und Abschluss des Tages bildete bei besten Wetterbedingungen eine Fahrt mit einem Boot auf der Berkel, einem sogenannten Berkelzomp. Die Berkelschiffer der 3. Berkelkompanie manövrierten das flache Boot sicher durch naturnahe Abschnitte des Flusses.

Die Lehrer*innen waren beeindruckt von den umfangreichen Angeboten und nutzten die Gelegenheit, um Kontakte entlang der Berkel zu knüpfen, z.B. für zukünftige Schüleraustausche im Rahmen der Nachbarsprachenförderung.

Unterstützt und ermöglicht wurde die Fortbildung durch die Koordinierungsstelle für den deutsch-niederländischen Austausch an Schulen in der Grenzregion der Bezirksregierung Münster und der niederländischen Taal-Uni.

Diese SDGs werden unterstützt:

Offizielles SDG-Icon für SDG 04: Hochwertige BildungSDG 04: Hochwertige Bildung
Offizielles SDG-Icon für SDG 14: Leben unter WasserSDG 14: Leben unter Wasser
Offizielles SDG-Icon für SDG 15: Leben an LandSDG 15: Leben an Land
Offizielles SDG-Icon für SDG 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke InstitutionenSDG 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
Offizielles SDG-Icon für SDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der ZieleSDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
Zurück zu BNE-Neuigkeiten

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt