Die Kurse zeigen in Good Practice Beispielen, wie MINT, Themen nachhaltiger Entwicklung und BNE sinnvoll verbunden und im Unterricht umgesetzt werden können.

Fachvorträge ergänzen Anwendungsbeispiele. Daneben bieten die Kurse Vernetzungsmöglichkeiten zu spezifischen Handlungsfeldern. Adressaten sind Lehrer:innen aller Schulformen und Bildner:innen außerschulischer Einrichtungen.

Alle Kurse finden nachmittags von 14:00 bis 17:00 Uhr online oder in Präsenz statt. Kursorte sind vorwiegend die Natur- und Umweltschutz Akademie NRW (NUA) und das MINT.city-lab in Recklinghausen.

14

Feb

14:30

Uhr

BNE trifft MINT: City4Future

In der Unterrichtsreihe City4Future entwickeln Schülerinnen und Schüler ihre klimaneutrale Stadt der Zukunft. Dabei stehen sie nicht nur vor technologischen Herausforderungen, sondern müssen auch gesellschaftliche Akzeptanz für die Umsetzung ihrer Maßnahmen finden.

Agentur Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW

02

Mär

13:00

Uhr

BNE trifft MINT: KInsecta stellt sich vor

KInsecta ist ein Open-Source Projekt, um Insekten qualitativ unter Nutzung künstlicher Intelligenz zu bestimmen.

Agentur Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW

10

Mai

14:00

Uhr

BNE trifft MINT: Repair for Future

Der Repair for Future Kurs des zdi-Netzwerkes in Recklinghausen stellt sich vor und gibt Anregungen zur Einrichtung eines eigenen Angebotes an Schulen und außerschulischen Lernorten.

Agentur Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW

02

Nov

14:00

Uhr

BNE trifft MINT: Das Energiemobil

Das Energiemobil kann von Schulen kostenfrei gebucht werden. Die Energieeffizienz der eigenen Schule wird gemessen und analysiert.

Agentur Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW