In unserer Stadt: nachhaltig Haushalten in Aachen - Bildungsurlaub

Sie möchten nachhaltig leben, im Alltag kommen aber immer wieder alte Gewohnheiten und der „innere Schweinehund“ dazwischen? ...

....Nehmen Sie sich eine Woche bezahlten Bildungsurlaub und probieren Sie mit uns neue Wege beim Einkauf, bei der Lebensmittelverarbeitung, bei der Müllvermeidung, bei der Produktion von Putzmitteln oder beim Gärtnern.
Das Umweltamt und viele engagierte Initiativen in Aachen setzen Inputs mit Spielen, Rallyes, Exkursionen, Vorträgen und gemeinsamem Kochen, Konservieren und Produzieren.
Der Bildungsurlaub startet täglich um 09:00 Uhr und geht von Montag bis Donnerstag bis 17:15 Uhr (jeweils 9 UStd.), freitags endet er offiziell bereits um 12:00 Uhr (4 UStd.).
Wer möchte, kann aber gerne bis 15:30 im Welthaus bleiben und nach dem gemeinsamen Mittagessen bei fairem Kaffee und Kuchen mit lokalen Nachhaltigkeitsinitiativen in zwanglosen Austausch treten oder sich im „Globalen Supermarkt“ umschauen.
An den Nachmittagen gibt es folgende Impulsreferate:
•Gesunde und nachhaltige Ernährung – was ist bekömmlich für uns und den Planeten? (Mo 14.45)
•Geruchloses Kompostieren mit der Wurmkiste (Mo 15.45)
•Fleisch und seine Auswirkungen auf die Umwelt – warum es eine gute Idee ist, Flexitarier/in zu werden (Di 14.45)
•Hülsenfrüchte - Alliierte für eine nachhaltige Ernährung (Di 16.30)
•Biodiversität, Agrarökologie, Biolandbau, Permakultur - wie produzieren wir unsere Lebensmittel? (Mi 14.45)
•Food waste – das Problem der Lebensmittelverschwendung (Mi 16.30)
•Alle Macht den Käufer/innen - Was bewirkt nachhaltiger Konsum? (Do 14.45)
•Ich und die Ernährungswende – wie können wir Einfluss nehmen auf den gesellschaftspolitischen Rahmen? (Do 16.30)
Die Workshops zur Produktion von verpackungsfreien Brotaufstrichen, fermentierten Lebensmitteln, Brot, nachhaltigen Reinigungsmitteln und Humus werden jeweils in Kleingruppen durchgeführt.
Fordern Sie das gesamte Curriculum an bei michaela.degener@mail.aachen.de, damit Sie die Fortbildung rechtzeitig bei Ihrem Arbeitgeber beantragen können

Zielgruppe des Angebots

Für alle Interessierte die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Ernährung beschäftigen.

Diese Kompetenzen werden vermittelt

gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit

Adresse

Reumontstraße 1
Umweltamt
52058 Aachen

Diese SDGs werden unterstützt:

Offizielles SDG-Icon für SDG 03: Gesundheit und WohlergehenSDG 03: Gesundheit und Wohlergehen
Offizielles SDG-Icon für SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und ProduktionSDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Zurück zu BNE-Angebote

Dieses Angebot wurde eingetragen von

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt