NaturGut Ophoven

Zu wichtigen gesellschaftlichen Themen führt das NaturGut Ophoven gemeinsam mit vielen Partnern langfristige Forschungsprojekte und Modellprojekte sowie jährlich wiederkehrende Aktionen durch.

Das NaturGut Ophoven ist ein Kompetenzzentrum der Bildung für Nachhaltigkeit in der Stadt mitten in Leverkusen - mit sechs Hektar großem Gelände und dem Kinder- u. Jugendmuseum EnergieStadt. Ziel ist es, Menschen in der Region für ihre Natur und Umwelt zu begeistern. Erlebnisprogramme und Veranstaltungen sollen dazu beitragen, dass sich Kinder und Erwachsene mit ihrer Natur und Umwelt auseinandersetzen und sich als Teil von ihr begreifen. Nur so können wir den Nachhaltigkeitsgedanken in ihrem Bewusstsein verankern.

Jährlich besuchen rund 50.000 Kinder und Jugendliche diesen lebendigen Lernort. Über 80 Bildungsmaßnahmen vermitteln Gestaltungskompetenz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und helfen ökologische, ökonomische und sozio-kulturelle Sachverhalte zu erkennen. Die Besucher lernen, diese zu bewerten und das eigene Handeln den Erfordernissen anzupassen, mit dem Ziel nachhaltige Entwicklungsprozesse gemeinsam mit anderen lokal wie global in Gang zu setzen.

Im interaktiven Kinder- und Jugendmuseum wird mit allen Sinnen geforscht, erlebt und gelernt. 2006 wurde die EnergieStadt in den Bundsverband Kinder- und Jugenndmuseum aufgenommen und im Jahr 2008 hat sich das Kindermuseum den „Erlebnismuseen am Rhein“ angeschlossen. In drei von einander getrennten Ausstellungskomplexen geht es um die Themen Energie, Stadtökologie und KlimaGlück.

Hier klettern Besucher durch eine Steckdose, suchen sie den Powerklauer, experimentieren sie im Solarlabor mit der Kraft der Sonne oder fliegen mit der Zeitmaschine in die Zukunft. Möglichkeiten, Energie einzusparen und sparsam mit unseren Ressourcen umzugehen, sind zentrale Themen. In der „Stadt der Ideen" können Besucher mit Maulwurf, Birke und Brennnessel telefonieren, erleben das Riesenpuzzle, Ausstellungskino, Vogelnest und Tierstimmenkaraoke und erfähren, wie wichtig in Städten ein ausgewogenes Verhältnis von Mensch-Natur-Technik ist. Im Obergeschoß erwartet die Besucher die spannende Dauerausstellung „KlimaGlück”. Hier erfahren sie wie Familien auf vier verschiedenen Kontinenten mit dem Klimawandel umgehen. In einer Klimakonferenz sollen Schüler und Schülerinnen am Ende des Besuchs diskutieren, was notwendig ist, um den Klimawandel zu stoppen.

Ich bin für BNE, weil…

BNE bietet uns tolle Möglichkeiten, die Bildungsaktiven vor Ort zu vernetzten.

Adresse

Talstraße 4
51379 Leverkusen

Ansprechperson Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ute Rommeswinkel
ute.rommeswinkel@avoid-unrequested-mailsnaturgut-ophoven.de
+4921717349941
Website

Ansprechperson für Schule der Zukunft

Britta Demmer
britta.demmer@avoid-unrequested-mailsnaturgut-ophoven.de
+4921717349944
Website

Diese SDGs werden unterstützt:

Offizielles SDG-Icon für SDG 03: Gesundheit und WohlergehenSDG 03: Gesundheit und Wohlergehen
Offizielles SDG-Icon für SDG 06: Sauberes Wasser und SanitäreinrichtungenSDG 06: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
Offizielles SDG-Icon für SDG 07: Bezahlbare und Saubere EnergieSDG 07: Bezahlbare und Saubere Energie
Offizielles SDG-Icon für SDG 11: Nachhaltige Städte und GemeindenSDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
Offizielles SDG-Icon für SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und ProduktionSDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Offizielles SDG-Icon für SDG 13: Maßnahmen zum KlimaschutzSDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
Offizielles SDG-Icon für SDG 14: Leben unter WasserSDG 14: Leben unter Wasser
Offizielles SDG-Icon für SDG 15: Leben an LandSDG 15: Leben an Land
Zurück zu Akteurinnen & Akteure

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt