Umweltschutz mit Geschmack - kostenfreier Erlebnistag zur umweltfreundlichen Ernährung und zu gesundem Leben

| Wuppertal

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

Einfach mal probieren: Leckeren Bienenhonig, pflanzliche Weltküche, aromatischen Kaffee aus dem Bergischen und vor Verderb und Verschwendung gerettete Lebensmittel, aber auch eine kleine Probefahrt mit dem Lastenrad, gut für Klima und Kondition? Und damit Frauen und Männer die Haare nicht nur schön haben, sondern auch gesund, gibt es nachhaltige Möglichkeiten …

Wer ausreichend Äpfel und Gefäße zum Abfüllen mitbringt, kann den eigenen Saft pressen lassen. Es wird aber auch zur Kostprobe der stationseigenen und frisch gepressten Äpfel eingeladen.

Assunta Jäger
Nachhaltigkeit im alltäglichen Konsum stellt ein absolut zukunftsrelevantes Thema dar. Die Menschen können sich informieren und zur besseren Entscheidungsfähigkeit ein eigenes Bild der Machbarkeit von Alternativen zum Gewohnten erlangen. Die Veranstaltung bietet viel Raum zum Kennenlernen, ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen. Ein mögliches Ziel ist, Impulse für neue Perspektiven zu setzen.

Zielgruppe der Veranstaltung

Familien, aber auch Einzelpersonen egal welcher Altersklasse, die sich über nachhaltigen Konsum im Alltag informieren möchten.

Veranstaltungsort

Jägerhofstraße 229
Station Natur und Umwelt
42349 Wuppertal

Diese SDGs werden unterstützt:

Offizielles SDG-Icon für SDG 02: Kein HungerSDG 02: Kein Hunger
Offizielles SDG-Icon für SDG 03: Gesundheit und WohlergehenSDG 03: Gesundheit und Wohlergehen
Offizielles SDG-Icon für SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und ProduktionSDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Offizielles SDG-Icon für SDG 13: Maßnahmen zum KlimaschutzSDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
Offizielles SDG-Icon für SDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der ZieleSDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
Zurück zu BNE-Veranstaltungen

Zugehörige Angebote

Diese Veranstaltung wurde eingetragen von

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt