BNE trifft MINT: City4Future

|

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

In der Unterrichtsreihe City4Future entwickeln Schülerinnen und Schüler ihre klimaneutrale Stadt der Zukunft. Dabei stehen sie nicht nur vor technologischen Herausforderungen, sondern müssen auch gesellschaftliche Akzeptanz für die Umsetzung ihrer Maßnahmen finden.

BNE-Agentur NRW
Bei City4Future entwickeln die Schülerinnen und Schüler Ideen für ihre fiktive Stadt, die in zehn Jahren klimaneutral sein soll. Die Unterrichtsreihe wurde von der Wissensfabrik –Unternehmen für Deutschland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie entwickelt.
In verschiedenen Stadtteilen bzw. Unterrichtsmodulen stehen die Schülerinnen und Schüler vor unterschiedlichen Herausforderungen. Fragen wie „Woher kommt unsere Energie und wie kann sie umgewandelt und gespeichert werden? Können wir die Energieversorgung klimafreundlich mit erneuerbaren Energien gestalten?“ werden mithilfe von Experimenten und Recherchen erforscht und Lösungsansätze diskutiert. Die Umsetzung der Unterrichtsmodule kann in der Sekundarstufe I flexibel zwischen zwei Unterrichtsstunden und einer Projektwoche erfolgen. Partnerunternehmen können auf verschiedene Weisen in die Umsetzung eingebunden werden.
Die Unterrichtsreihe wird in der online Veranstaltung vorgestellt.

Zielgruppe der Veranstaltung

Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen mit einer Sekundarstufe I

Diese SDGs werden unterstützt:

Offizielles SDG-Icon für SDG 04: Hochwertige BildungSDG 04: Hochwertige Bildung
Offizielles SDG-Icon für SDG 07: Bezahlbare und Saubere EnergieSDG 07: Bezahlbare und Saubere Energie
Offizielles SDG-Icon für SDG 11: Nachhaltige Städte und GemeindenSDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
Zurück zu BNE-Veranstaltungen

Zugehörige Angebote

Diese Veranstaltung wurde eingetragen von

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt