EpIB - Entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit

Finanzielle Unterstützung für Eine-Welt-Aktive in NRW, die sich für entwicklungspolitische Themen stark machen wollen

 

EpIB NRW unterstützt engagierte BNE-Arbeit in NRW mit finanziellen Zuschüssen. Entwicklungspolitische Bildungsarbeit bedeutet, komplexe globale Zusammenhänge, die außerhalb der eigenen Erfahrungswelt liegen, so anschaulich aufzubereiten, dass sie begreifbar und zu eigenen Erfahrungen werden. NROs können hierzu zum Beispiel Aktionstage, Eine Welt Wochen, Kampagnen, Ausstellungen und Diskussionsrunden organisieren.

Das Förderangebot übernimmt zwar keine laufenden Sach- und Personalkosten. Im Rahmen einzelner Veranstaltungen jedoch bezuschusst es Honorare für Referenten, kulturelles Beiprogramm, Unterkunft und Verpflegung, Fahrtkosten, Raummieten, Materialien, Medien und Veranstaltungstechnik, Organisations- und bedingt auch Bewirtungskosten sowie Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Für die einzelnen Förderpositionen wurden jeweils Höchstsätze festgesetzt; insgesamt beträgt der Zuschuss maximal 5.000 Euro.

Der Eigenanteil der antragstellenden Gruppe muss mindestens 20 Prozent betragen, wobei 10 Prozent dieser Summe durch Eigenleistung in Form von unentgeltlicher Arbeit erbracht werden kann. Der Förderantrag umfasst einen Kostenplan und sollte spätestens sechs Wochen vor Beginn des Projektes eingereicht werden.
Wer kann sich mit einem Förderantrag bewerben?

Bewerben können sich alle in NRW ansässigen Eine-Welt-/ Gruppen, Vereine, Organisationen sowie Einzelpersonen bzw. Personengruppen, die ein Projekt im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit planen. Antragsteller*innen müssen ihren Sitz in NRW haben und das Projekt muss in NRW und auf NRW beschränkt durchgeführt werden.

Zielgruppe des Angebots

NRW-weite Eine-Welt-/ Gruppen, Vereine, Organisationen sowie Einzelpersonen bzw. Personengruppen

Diese Kompetenzen werden vermittelt

- Projektmanagement
- Umsetzung entwicklungspolitischer Bildungsarbeit (SDGs)
- Beitrag zur Umsetzung der "Eine-Welt-Strategie" des Landes NRW
Zurück zu BNE-Angebote

Dieses Angebot wurde eingetragen von

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt